Als singender Cellist, Komponist und Performer präsentiert sich Matthias Ibach in unterschiedlichsten Rahmenbedingungen.
In seinem Bühnenprogramm verwandelt er die gesammelten Eindrücke in kurzweilige Unterhaltung.


Einfach spitze
... Vier Saiten hat dieses Cello.
Eine für den Wohlklang, eine für die Überraschung und zwei für das Lachen...
Eine fünfte schwingt in allen, die es hören.

Jochen Temsch, SZ